ordensspitaeler@tunc.co.at
01 599 88 DW-3003

Einige Prinzipien der Wiener Ordensspitäler

 

  • wir stehen allen Patienten offen (keine Einschränkung für Herkunft, Religion etc.)
    • die Spitäler haben alle öffentlich-rechtlichen Versorgungscharakter und stehen allen Patienten offen …
  • breiter ethnischer und religiöser Hintergrund der Mitarbeiter
  • nicht nur für Menschen mit privater Zusatzversicherung
  • Vorreiter in vielen medizinischen, nicht lukrativen, Bereichen
  • viele Ambulanzleistungen überwiegend ohne Kostenersatz
  • Zuwendung plus moderne medizinische und pflegerische Breitenversorgung plus Spitzenmedizin

Ordensspitäler bieten nicht nur eine sehr gute medizinische und pflegerische Breitenversorgung, sondern in einer Reihe von Bereichen auch Spitzenmedizin. Das sieht auch die Wiener Bevölkerung so: In einer aktuellen Umfrage bescheinigen uns immerhin 61 Prozent der Befragten, dass wir Spitzenmedizin liefern – nur 15 Prozent sehen das anders.

Pressemitteilungen

Franziskus-Spital: nächster Schritt im Rahmen der Fusion – Mag. Martin Steiner als neuer Geschäftsführer   

PRESSE

Franziskus Spital        

April 2017 – Bilanzpressekonferenz der Wiener Ordensspitäler

L1090479

 … mehr lesen

Veranstaltungen

17. Festgottesdienst, Oktober 2017
… mit Erzbischof Dr. Franz Lackner


im Wiener Stephansdom –hier Fotos und Original-Musik (letztes Foto)


 


Hier 2015 sehen: Videostream 15. Festgottesdienst

7. Konzert für Nächstenliebe, März 2017
EUR 14.000,- für die Österr. NOMA-Hilfe!


Anlässlich des 7. Konzertes für Nächstenliebe in der Wiener Kammeroper konnte die IG Ordensspitäler Wien einen Spendenscheck in Höhe von EUR 14.000,- an Dr. Harald Kubiena von der Österr. NOMA-Hilfe übergeben.


… mehr dazu unter naechstenliebe.or.at


… hier sehen: Videostream Konzert für Nächstenliebe